Wir liefern seit 28 Jahren Möbel für Hotels und Gästehäuser

×

Es ist gut zu wissen

Es ist gut zu wissen...
Oder anders gesagt 5 Minuten von intensiven Hotel Know How

EIN QUALITATIV GUTES BETT IST DIE BASIS!!! WAS MUSS ES ERFÜLLEN???

Betten für Unterkunftseinrichtungen sind nicht die gleichen wie die Betten für den privaten Gebrauch. Dies gilt genauso für große Luxushotels so wie auch für kleinere Pensionen, falls man guten Schlaf anbieten möchte. Das qualitativ gute Bett in den Unterkunftseinrichtungen hat einige Eigenschaften und Grundsätze:

  • Es ist eine der Wichtigsten Sachen in den Unterkunftseinrichtungen!!!
  • Es ist von ihnen die Schlafqualität  abhängig= die wichtigste und absolut grundsätzliche Aufgabe einer Unterkunftseinrichtung!!!
  • Es muss nicht unbedingt teurerer sein im Vergleich mit den Betten im Privatgebrauch!
  • Es besteht aus einer Bettgrundlage und einer darauf frei gelegter Matratze, die Matratze ist nicht durch einen Rahmen umrahmt  (ist auch nicht Teilweise in den Rahmen eingelassen). Warum ohne Rahmen?
    • Bei der Verbindung der Betten in ein Ehebett entsteht nicht der unpopuläre Spalt, man kann die Betten besser fertig machen, die Gäste stoßen sich nicht an den Rahmen an. Die Verbindung ist einfach fixierbar.
  • Die Höhe der oberen Matratzenfläche der heutigen modernen Betten beträgt 58-61 cm. Warum ?
    • Es ist eine Zimmer Dominante, es macht einen vornehmen Eindruck, man steht besser auf.
  • Die Bettbasis bildet entweder eine gepolsterte feste Box, eine Basisplatte oder bei luxuriöseren Einrichtungen ein sogenanntes Boxspring.
    • Die Bettbasis ist entweder auf Füssen oder auf einen Sockel befestigt.
    • Die Füße kann man mit Gleitern ausrüsten für eine leichtere Manipulation, je nach Fuß
    • Einen niedrigerer Raum unter dem Bett wie 11 cm kann man schlecht Putzen. Erfahrungsgemäß wird dieser nicht aufgeräumt.
    • Boxspring=bereits die Basisi ist gefedert und gepolstert, höchster Standard.
  • Hotelmatratzen  sind der wichtigste Bestandteil vom Bett!!!
    • Sie sichern den Schlafkomfort, Bequemlichkeit, man produziert Sie für den anspruchsvollen Hotelbetrieb.
    • Den Kern bilden meistens Federn oder Taschenfedern. Was ist das?
      • Eine große Menge von Federn in selbständigen Textiltaschen sichern den höchsten Schlafkomfort
      • Die Matratzen müssen regelmäßig gedreht werden, dessen Lebensdauer ist Standardmäßig 10-15 Jahre.
      • Solider Hersteller= Garantie 5 Jahre
    • Schaum versus Federn, das sind ewige Diskussionen. Renommierte Hotelketten benutzen Federn, sie wissen wahrscheinlich weswegen… (aber darüber wieder ein andermal)
  • Bett Stirnseite meistens wird diese selbständig auf die Wand gehängt
    • Die Bettbasis wird hierzu in den Kopfteil frei angeschoben
    • Die Stirnseite ist entweder aus festen Material oder gepolstert gemacht. Achtung bei der Reinigung.
    • Die Stirnseite leicht demontiebar, z.B. wegen der Prävention gegen Bettwanzen
  • Und könnte man die Betten und Matratzen leasen? Nichts ist unmöglich...!

Und welche Betten und Matratzen suchen jetzt Sie für Ihre Unterkunftseinrichtung aus??? :)

Wir haben für Sie einige einfache Grundsätze zusammengeschrieben. Haben Sie noch weitere Fragen?

Zögern Sie nicht einen von uns zu fragen...

Jaroslav Vaculka

Entwickler und Stratege von Unterkuftseinrichtungen

jaroslav@vaculka.cz
+420 724 025 402

Jaroslava Vyskočilová

Führender Experte für den Bereich Housekeeping

jaroslava.vyskocilova@email.cz
+420 724 503 777

Lubomír Unar

Renommierter tschechischer Hersteller von Hotelmatratzen und Betten

info@unar-prohotel.cz
+420 608 600 144

Und unter anderen, wissen Sie, welcher vierbeiniger Freund den Menschen am liebsten ist ? Es ist ein Bett :-) 

 

×